1. Oktober 2020

Retuschearbeit: Neue Software erkennt manipulierte Bilder

Viel Busen, wenig Bauch und glatte Haut: Jede Retuschearbeit am Computer hinterlässt Spuren. Eine neue Software erkennt, wie stark manipuliert wurde.

Die Titelseiten großer Mode- und People-Magazine werden zumeist von Wesen überirdischer Schönheit geziert. Deren Anmut soll nicht angezweifelt werden, aber zumeist ist da auch viel Retusche am Werk: analog mit Schminke und danach digital mit Retusche-Software. Quelle: Die Welt… [weiterlesen]

Um Artikel über soziale Netzwerke weiterzuverbreiten, müssen Sie diese aktivieren - für mehr Datenschutz.

Alle Formularfelder sind erforderlich.







Alle Formularfelder sind erforderlich.