26. September 2020

Nächste Runde: Samsung erhielt mündlichen Anhörungstermin vor deutschem Gericht in zwei Wochen

Der koreanische Konzern Samsung kann in etwa zwei Wochen einen neuen Versuch starten kann, das vom Gericht Düsseldorf verhängte europaweite Verkaufsverbot für das Galaxy Tab 10.1 auszuschalten. Die mündliche Anhörung ist vom Landgericht Düsseldorf auf den 25. August angesetzt.
Gestern erst gab Samsung in einer längeren Presseerklärung zu Protokoll, dass man gegen das Verkaufsverbot vorgehen werde. Die Vorwürfe Quelle: Handy Tests… [weiterlesen]

Um Artikel über soziale Netzwerke weiterzuverbreiten, müssen Sie diese aktivieren - für mehr Datenschutz.

Alle Formularfelder sind erforderlich.







Alle Formularfelder sind erforderlich.