30. November 2020

Pro Monat und pro Tag: Siris Datenverbrauch in Zahlen

Diagnose-Informationen, App-Updates, eMails, Push-Benachrichtigungen und Positionierungs-Daten – über den Tag verteilt schiebt das durchschnittliche iPhone eine nicht unerhebliche Menge mobiler Daten durch das Funknetz eures Providers; ein Kontingent, das seit der Markteinführung des iPhone 4S nun auch noch um Apples, stets auf eine Datenverbindung angewiesenen Sprach-Assistenten Siri aufgebläht Quelle: iPhone Ticker.de… [weiterlesen]

Um Artikel über soziale Netzwerke weiterzuverbreiten, müssen Sie diese aktivieren - für mehr Datenschutz.

Alle Formularfelder sind erforderlich.







Alle Formularfelder sind erforderlich.