28. November 2020

Flash für Mobilgeräte: Adobe stellt Entwicklung ein

Mit einer kurzen Notiz an die eigene Entwickler-Basis hat Adobe heute das Ende des Flash-Players für Mobilgeräte eingeläutet. So soll der Ausbau des Flash-Plugins für Android und Co. nicht mehr weiter vorangetrieben werden, Akku-Konsum und Performance nicht mehr optimiert werden. Adobes zukünftiger Fokus läge stattdessen auf dem Ausbau der Addobe-eigenen HTML5-Werkzeuge und der Erstellung nativer Smartphone-Anwendungen. Quelle: iPhone Ticker.de… [weiterlesen]

Um Artikel über soziale Netzwerke weiterzuverbreiten, müssen Sie diese aktivieren - für mehr Datenschutz.

Alle Formularfelder sind erforderlich.







Alle Formularfelder sind erforderlich.